Natascha Luther

Ich leite in unsere Gemeinde die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und Eltern.

Immer wieder stehe ich staunend vor dem Erwachsenwerden von Menschen, die ich als Kinder kennen gelernt habe. Ich bin dankbar, diese Verwandlungen und Entwicklungen miterleben zu dürfen und diesen Prozess zu begleiten und zu unterstützen.

Den Menschen, mit denen ich arbeite, wünsche ich:

 

  • eine eigenständige Beziehung zu Gott
  • eine freie, selbstbewusste, selbstständige Persönlichkeit
  • Liebe und Verständnis für den Nächsten und dessen Anders-/Einzigartigkeit

Ich habe mir nach meinem Studium der Sozialpädagogik sehr bewusst eine Aufgabe bei der evangelischen Kirche gesucht, denn ein Anerkennungsjahr bei einem städtischen Anstellungsträger hatte mir vor Augen geführt, dass es mir im Umgang mit den mir anvertrauten Menschen wichtig ist, auch über Glauben zu reden und auch einmal ein gemeinsames Gebet sprechen zu können, wenn es Sorgen oder Gründe zum Danken gibt.

 

Im Laufe der Jahre hat sich mein Aufgabenbereich immer wieder mal verändert oder auch erweitert und dementsprechend habe ich auch Sorge getragen, mir weitere Fähigkeiten und Kenntnisse anzueignen, die mir bei meiner Arbeit helfen und im Team der verschiedenen Menschen, mit denen ich zusammenarbeite, eine Ergänzung bedeuten. Neben einem Aufbaustudium in den Fächern Kirche und Diakonie sowie Fortbildungen im systemischen Arbeiten (Coaching/ Seelsorge) habe ich eine Ausbildung in Illustration und DTP absolviert.

Ich freue mich auf die Begegnungen mit Euch und Ihnen!

E-Mail: n.lutherdontospamme@gowaway.pg-dortmund.de

Alle Angebote für Kinder und Jugendliche finden Sie hier.

Kontakt

Öffnungszeiten des Gemeindebüros:

dienstags:
10.00-12.00 Uhr
und 16.00-18.00 Uhr (Präsenzdienst)

mittwochs und freitags:
09.00-12.30 Uhr

Markgrafenstr. 123
44139 Dortmund (im "Alten Pfarrhaus", direkt neben der Paul-Gerhardt-Kirche)

Telefon: 0231 12 62 71
(außerhalb der Bürozeiten läuft ein Anrufbeantworter)

E-Mail: buerodontospamme@gowaway.pg-dortmund.de

Telefax: 0231 12 36 58