Gesellschaftliche Verantwortung

„Wir verwerfen die falsche Lehre, als gebe es Bereiche unseres Lebens, in denen wir nicht Jesus Christus, sondern anderen Herren zu eigen wären, Bereiche, in denen wir nicht der Rechtfertigung und Heiligung durch ihn bedürften.“ (These 2 der Theologischen Erklärung der Bekenntnissynode von Barmen vom 29. bis 31. Mai 1934)

 

Die evangelische Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde lebt dies durch Wort und Tat. Daher ist jedweder Form der Versklavung, Unterdrückung, Vergewaltigung und Entrechtung von Menschen als Einzelnen als auch den die Ungerechtigkeit fördernden politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Verhältnissen und Strukturen der Kampf angesagt. Insofern schließt die Ausrichtung der evangeliumsgemäßen Verkündigung in allen Lebensäußerungen der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde immer auch eine politische Stellungnahme ein, die der Parteilichkeit Gottes Rechnung trägt.

Kontakt

Öffnungszeiten des Gemeindebüros:

dienstags:
10.00-12.00 Uhr
und 16.00-18.00 Uhr (Präsenzdienst)

mittwochs und freitags:
09.00-12.30 Uhr

Markgrafenstr. 123
44139 Dortmund (im "Alten Pfarrhaus", direkt neben der Paul-Gerhardt-Kirche)

Telefon: 0231 12 62 71
(außerhalb der Bürozeiten läuft ein Anrufbeantworter)

E-Mail: buero@pg-dortmund.de

Telefax: 0231 12 36 58