Tagzeitengebet | Gebet am Morgen

Do, 20.06.2019 08.00 Uhr

Ein Angebot aus dem Programm des Kirchentags

Die Paul-Gerhardt-Kirche wurde ab 1948 als Notzeitkirche nach einem Entwurf von Otto Bartning errichtet. Viel Holz prägt den Bau. Zunächst als eine Tragekonstruktion aufgestellt, dann mit vorhandene Bruchsteinen, Ziegeln oder Trümmersteinen ummauert. Die Gemeinde, mit Hilfe der ortsansässigen Handwerker, vollendete ihre Kirche. Insg. 42 dieser Kirchen gibt es deutschlandweit, anlässlich des Kirchentags haben wir für Donnerstagabend Gäste aus Gemeinden mit Notzeitkirchen zu uns eingeladen.
Tagsüber ist das Bauen mit Holz aus ökologischer Sicht unser Thema.

Adresse
Ev. Paul-Gerhardt-Kirche
Markgrafenstraße 125
44139 Dortmund
Art der Veranstaltung / Kategorie
Gottesdienste
Zielgruppe
Alle Zielgruppen
Veranstalter / Veröffentlicht von
Ev. Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde Dortmund
do-kg-paulgerhardtdontospamme@gowaway.kk-ekvw.de
Telefon: 0231 12 62 71 Telefax: 0231 12 36 58

Kontakt

Öffnungszeiten des Gemeindebüros:

dienstags:
10.00-12.00 Uhr
und 16.00-18.00 Uhr (Präsenzdienst)

mittwochs und freitags:
09.00-12.30 Uhr

Markgrafenstr. 123
44139 Dortmund (im "Alten Pfarrhaus", direkt neben der Paul-Gerhardt-Kirche)

Telefon: 0231 12 62 71
(außerhalb der Bürozeiten läuft ein Anrufbeantworter)

Telefax: 0231 12 36 58

E-Mail: buerodontospamme@gowaway.pg-dortmund.de