Offenes Gebet

Vor einigen Jahren haben sich einige Frauen aus der Gemeinde zusammen gesetzt und einen Gebetskreis ins Leben gerufen, weil sie fanden, dass es wichtig sei, sowohl das Presbyterium als auch den Pfarrer, die Pfarrerin, die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden sowie die Gemeinde mit Gebeten zu unterstützen – gemäß der Zusage der Bibel: „Des Gerechten Gebet vermag viel, wenn es ernstlich ist“ (Judas 5, 16 a).

Von dieser Zeit an trifft sich eine Gruppe einmal monatlich, jeweils dienstags von 18.15 bis ca 19.30 Uhr.

Der Abend wird unter ein bestimmtes Bibelwort gestellt, es wird gesungen, offene Gebete werden gesprochen und es gibt auch Momente der Stille. Manchmal werden einzelne Gebetsanliegen genauer benannt.

Für uns ist selbstverständlich: Über was auch immer wir beten bewahren wir Stillschweigen. Wenn Sie also Anliegen haben, die Sie gerne in unsere Gebete eingeschlossen wüssten, wenden Sie sich an die Gemeindepädagogin Frau Luther, Pfarrerin Kamrowski oder Pfarrer Kuhlemann.

Wir freuen uns über Menschen, die sich uns anschließen, egal ob einmalig oder auf Dauer, egal ob sie laut beten oder durch ihre Anwesenheit und das innerliche Mitbeten Unterstützung geben wollen. Auch falls Sie nicht pünktlich sein können oder eher gehen müssen, sind Sie willkommen, wir meinen unseren Namen „offenes Gebet“ ernst. Sie sind herzlich eingeladen.

Natascha Luther & Team

Kontakt

Öffnungszeiten des Gemeindebüros:

dienstags:
10.00-12.00 Uhr
und 16.00-18.00 Uhr (Präsenzdienst)

mittwochs und freitags:
09.00-12.30 Uhr

Markgrafenstr. 123
44139 Dortmund (im "Alten Pfarrhaus", direkt neben der Paul-Gerhardt-Kirche)

Telefon: 0231 12 62 71
(außerhalb der Bürozeiten läuft ein Anrufbeantworter)

E-Mail: buerodontospamme@gowaway.pg-dortmund.de

Telefax: 0231 12 36 58

Wir treffen uns am:

Dienstag, 21.08.2018 18.15 Uhr
Offener Gebetskreis

Dummybild
Dortmund: Altes Pfarrhaus (APH), Kinder-Kirchen-Raum (gr. Wo-Zi)