Zur Ausstellung "Glaube, Liebe, Hoffnung" mit Video-Verlinkung

Werke von Dagmar Schnecke-Bend

Am 09.09.2018 wurde im Rahmen des Gottesdienstes die Ausstellung "Glaube, Liebe, Hoffnung" in der Paul-Gerhardt-Kirche eröffnet: Gezeigt werden Bilder und eine Skulptur der Dortmunder Künstlerin Dagmar Schnecke-Bend. Die Werke verbleiben bis einschließlich 14.10.2018 in der Kirche.

Dagmar Schnecke-Bend ist heute als selbständige Goldschmiedin in Dortmund tätig, wobei die Malerei ihr ständiger Begleiter bleibt.

Video

Das offizielle Video, erstellt und bei YouTube veröffentlicht von Frau Schnecke-Bend und Herrn Beck,  erzählt mehr über die Ausstellung. Sie können es in einem neuen Fenster öffnen und ansehen, wenn Sie hier klicken. Viel Vergnügen!