Sonntagsereignis

Keltischer Liederabend am 04.11.2018

Unter diesem Titel eröffnen Friederike Gerpheide, Klavier, und Sonja Heiermann, Mezzosopran, beide aus Buchholz in der Nordheide, die Reihe der Sonntagsereignisse 2018/2019.

Sonja Heiermann, geboren in Buchholz, studierte in Detmold und Hamburg. Sie arbeitet als freischaffende Sängerin, leitet verschiedene Chöre und unterrichtet Musik an einer Realschule. Seit mehreren Jahren tritt sie in Liederabenden mit verschiedenen Programmen zusammen mit Friederike Gerpheide auf.

Friederike Gerpheide, geboren in Dortmund, studierte in Dortmund, Hamburg und London. Sie tritt seit ihrem 12. Lebensjahr als Pianistin, Liedbegleiterin und Kammermusikpartnerin auf. Sie gibt Klavierunterricht und begleitet Eurythmieunterricht an einer Waldorfschule.

Die beiden Musikerinnen, die seit mehreren Jahren gemeinsam in Liederabenden mit verschiedenen Programmen auftreten, werden klassische und traditionelle Lieder aus England, Irland und Schottland, unter anderem von Vaughn Williams, Korngold, Dubliners und Percy Grainger, zu Gehör bringen.

Sonntag, 04.11.2018 |  17.00 Uhr | Ev. Paul-Gerhardt-Kirche

Im Winterhalbjahr bieten wir Ihnen monatlich eine kulturelle Veranstaltung, die in unserer Kirche stattfindet: ein "Sonntagsereignis". Im Jahr 2017 feierte diese Reihe, in der vorwiegend Künstlerinnen und Künstler aus unserer Region auftreten, ihr zehnjähriges Jubiläum. Wissenswertes über die Entstehung der Sonntagsereignisse finden Sie hier.

Bitte nutzen Sie die Veranstaltungsdatenbank, um genauere Angaben über kommende Termine und Künstler zu erfahren. Sie können auch eine E-Mail an sonntagsereignisse(at)pg-dortmund.de senden, um zeitnah automatisch per E-Mail über die Sonntagsereignisse informiert zu werden. 

Beginn ist jeweils um 17.00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Sie sind herzlich eingeladen!