Weltgebetstag am 1. März 2024 | ... durch das Band des Friedens

Wir feiern in der St. Bonifatius-Kirchengemeinde

Herzliche Einladung zum Weltgebetstag 2024 an A L L E


Über Konfessions- und Ländergrenzen hinweg engagieren sich Frauen beim Weltgebetstag dafür, dass Mädchen und Frauen überall auf der Welt in Frieden, Gerechtigkeit und Würde leben können. So entstand die größte Basisbewegung christlicher Frauen weltweit.


Der Weltgebetstag 2024 kommt aus Palästina. Unter dem Motto

„… durch das Band des Friedens“

wird er am 1. März 2024 in unzähligen ökumenischen Gottesdiensten begangen.

Wir laden um 15 Uhr zum Kaffeetrinken in das Gemeindehaus St. Bonifatius, Bonifatiusstr. 3, ein. Hier wird das Land und die Liturgie vorgestellt.

Um 17 Uhr feiern wir den Gottesdienst in der Kirche.

Anschließend laden wir zum Austausch und gemütlichen Ausklang in das Gemeindehaus ein.

Aktuelle Informationen über Kollekten und über die Projekte des dt. Komitees finden Sie hier zum Nachlesen.