Klimaaktionstag

Für den 19. März plant die Bewegung FridaysforFuture wieder einen globalen Klimastreik, um auf die immer bedrohlicher werdende Klimakrise aufmerksam zu machen. Auch wenn aufgrund der Corona-Situation keine großen Demonstrationen möglich sein werden, wird es deutschlandweit Aktionen – in Präsenz und digital – geben, bei denen sich Christen und Christinnen beteiligen können.

Für Dortmund ist eine Aktion mit leeren Klopapierrollen und Kartons geplant. Bitte sammeln Sie diese, eine Information, wo sie abgegeben werden können, folgt.

Weitere Infos bei den ChristiansforFuture

 

 "Die Erde ist des Herrn und was darinnen ist"

(Psalm 24, 1)

Sollte man Fleisch essen oder nicht? Ist Bio-Ananas vom anderen Ende der Welt ökologischer als deutsche gespritzte Äpfel? Können wir den Klimawandel noch aufhalten? Geht uns das Wasser aus? Brauchen wir Gletscher? Kann man Wissenschaftlern trauen? Oder Politikern? Wie viele Froscharten braucht diese Welt? Versinkt Bangladesch im Meer?
Kann es auf einem begrenzten Planeten unendliches Wachstum geben?
Und was kann die Einzelne tun?

So viele Fragen beschäftigen uns mit Blick auf eine sich deutlich verändernde Welt.
Was kann Gemeinde tun, um Handlungsweisen einzuüben, die uns helfen, auf dieser Welt nachhaltig zu leben?

Kontakt zur Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde

Pfarrer Kuhlemann
erreichen Sie unter seiner E-Mail-Adresse oder telefonisch unter: (02 31) 43 88 310 (Anrufbeantworter)

Pfarrerin Kamrowski
erreichen Sie unter ihrer E-Mail-Adresse oder telefonisch unter: (02 31) 79 12 33 (mit Anrufbeantworter)

Gemeindebüro: (telefonische Sprechzeiten)
Telefon: (02 31) 12 62 71
(außerhalb der Bürozeiten läuft ein Anrufbeantworter - wird regelmäßig abgehört)

E-Mail: buerodontospamme@gowaway.pg-dortmund.de
Telefax: (02 31) 12 36 58

Postanschrift:
Markgrafenstr. 123
44139 Dortmund

(Briefkasten am Alten Pfarrhaus, direkt neben der Kirche - tägliche Leerung)

Twitter

Instagram

Diese Angaben gelten bis auf Weiteres - Stand: 18.06.2021